© 2019 Verwegener & Trefflich

Gedanken & Fragen zum Klimawandel

16 Jul 2019

Der Klimawandel ist in aller Munde - Scharen von Jugendlichen gehen dafür freitags auf die Straße, Artikel und Dokus stimmen uns sehr nachdenklich: Was wird aus unserer Erde, wenn wir so weiter machen?
Das geht in unserem V&T Kosmos nicht an uns vorbei. Es begegnet uns bei der Frage nach unserer Vision. Es begegnet uns in der Strategie-Arbeit bei den Organisationen, die wir begleiten und begegnet uns auch im täglichen Klein-Klein zwischen Büro-Mülltrennung, der Frage nach dem Mittagessen und dem damit verbundenen auftretenden schlechten Gewissen rund um „Hmmm, mit Fleisch …?“ oder  „Ach Mist, in Plastik verpackt …“
Euch geht es vielleicht ganz ähnlich … und wir wollen lernen!



Schauen wir auf die Chancen: Immer mehr Menschen in Deutschland und der Welt wollen nicht tatenlos zusehen, wie die Erde, wie wir sie kennen, aufhört zu existieren. Innovation ist gefragt! Und ökologisch sinnvolle Ideen sind gefragter denn je! Eine Chance für UnternehmerInnen, innovativ zu werden und ganz vorne mit dabei zu sein, um als Pioniere gemeinsam dem Klimawandel zu begegnen. Entrepreneurs for Future ist übrigens eine Initiative, die schon transparent macht, welche Unternehmen die notwendigen Forderungen zum Klimaschutz unterstützen und hinter dem Pariser Klimaschutzabkommen stehen. Der IKU zeichnet regelmäßig Unternehmen für Ihre Anstrengungen im Umwelt- und Klimaschutz aus.
Von denen lässt sich mit Sicherheit lernen und nun fragen wir uns: was können wir von EUCH lernen? Ihr, die Ihr in unserem Kosmos unterwegs seid …

Daher laden wir euch ein: Teilt mit uns eure Ideen und Erfahrungen!

Welche Ideen, Vorhaben, Veränderungen habt Ihr in Euren Unternehmen, um dem Klimawandel zu begegnen?

Was davon funktioniert im Alltag?

Was war schwieriger zu implementieren?

Wo seid Ihr vielleicht Vorreiter?

Was können andere Unternehmen (wir!) sich bei Euch abgucken?

Wo seht Ihr dringend Veränderungs- und Innovationspotential?

 

Wir freuen uns und sind gespannt auf Eure Antworten, am besten unter diesem Post – so haben alle etwas davon!


Unter den spannendsten Ansätzen verlosen wir eine von Illustratorenhand des Hauses V&T gestaltete Green Business Model Canvas. Natürlich auf Ökopapier unter fairen Arbeitsbedingungen erschaffen. Die Business Model Canvas for Sustainability wurde von unserer Kollegin und Nachhaltigkeitsexpertin Kristyna Jaklova entwickelt.

Diese Weiterentwicklung der üblichen BMC lässt Raum für Fragen zu Auswirkungen auf Umwelt und Gesellschaft. Denn nicht nur die obligatorischen Fragen nach Kundenutzen und Wirtschaftlichkeit sind wichtig, sondern auch alle Auswirkungen auf Umwelt und Gesellschaft sollten einbezogen werden. Und zwar nicht nur die negativen, sondern auch die positiven. So lässt sich eine Gesamtwirkung den Organisationstätigkeiten besser erfassen und versteckte „Rebound Effekte“ können einfacher vermieden werden.

Wir finden: Jede neue Produkt- oder Geschäftsidee sollte sich diese Fragen stellen.

 

 

Vielleicht beschäftigt euch ja auch, wie sich zukünftige Klimaszenarien auf euer Geschäftsfeld / Unternehmen auswirken werden? Lasst uns gern dazu sprechen!

 


Du möchtest Deine Erfahrung mit uns teilen: Dann HIER entlang!

Share on Facebook
Please reload

Schlagwörter
  • Black Instagram Icon