Daniel-web.jpg

Daniel Probst

Führungskräfte-Coach und Prozessbegleiter

coaching
und Prozessbegleitung

Unterstützung für deinen nächsten Schritt
als Mensch und Führungskraft

Ich begleite Menschen in Veränderungsprozessen - seit 2012

Egal, ob es dir um eine konkrete Verhaltensänderung im Arbeitskontext geht, um einen (sich anbahnenden) Lebensübergang 

oder wenn du akut und spontan einen Resonanzraum benötigst:

 

Einzelcoaching gibt dir Klarheit für deinen nächsten Schritt!

 

Was meine Coachees mit mir erleben

<< Jeder Termin mit dir ist eine Freude, auch wenn das nicht heisst, dass es ein reines Vergnügen ist!
Ich danke dir für deinen schonungslosen Blick aufs Wesentliche, deine humorvolle und verständnisvolle Unterstützung und den Mut machenden Spiegel vor meiner Nase. >>

Alexandra Stein
Teamleiterin Recruiting, WBS Gruppe

 

Wie ich arbeite

Ich stelle dir Fragen und höre dir aufmerksam zu. Ich spiegle dir, was du selbst gesagt hast und unterstütze dich so dabei, deine innere Wahrheit zu erkennen. Dazu gehört auch, dir Unbewusstes bewusst zu machen und unbequeme Wahrheiten auszusprechen.

Gemeinsam würdigen wir deine Qualitäten und Fortschritte, finden Inspiration für neue Handlungsoptionen und machen dir Mut, noch einen Schritt weiterzugehen.

Ich provoziere, wenn du einen Schubs brauchst, und doch lasse ich dich zu keiner Zeit aus deiner königlichen Autonomie: Denn du bist die oder der Einzige, der weiß, was jetzt gut für dich ist.

Und hoffentlich werden wir ab und an herzlich zusammen lachen, denn zu ernst sollten wir uns auch im Coaching nicht nehmen.

33.png

deine neue geschichte erzählen

Wenn du dich für Coaching interessierst, dann vermutlich, weil die Geschichte, die du über dich erzählst, dir heute nicht mehr wirklich passt:

Du hast Sehnsucht nach etwas ganz anderem, du kommst an die Grenze deiner Kraft oder Bereitschaft, du willst endlich einen Schritt nach vorn machen oder einen Schritt zurück treten…

Doch wir alle leben bequem in dem Leben, in dem wir uns eingerichtet haben. Und wir hadern eine (kurze oder sehr lange) Weile mit der Welt, unseren Mitmenschen, den Umständen. Aber irgendwann ist es Zeit, die Dinge in die eigenen Hände zu nehmen und Entscheidungen zu treffen.

Dabei begleite ich dich.

Ich verstehe Coaching als eine Begleitung, die dir fragend und spiegelnd dient. Eine Begleitung, die dir Raum gibt, Alternativen an- und auszuprobieren, um herauszufinden, welche neue Geschichte jetzt stimmt und gelebt werden will.

Anschließend geht es darum, deine neue Wahrheit auch wirklich zu leben - trotz innerer und äußerer Widerstände und Gewohnheiten. Ich begleite dich in deinem Prozess, bis die neue Geschichte sicher im Leben ist und du sicher genug bist, nichtmehr zurückzufallen.

30.png

vergangene hypes

Thema: New Work - 3.April 2019

Thema: New Pay - 25.September 2019

Wie funktioniert coaching ganz praktisch?

 

Ort:

Am liebsten arbeite ich mit dir in der Natur. Auf einem Spaziergang über Wald und Wiesen reflektieren wir gehend und im Spiegel der Natur.

Wenn du in Leipzig lebst, treffen wir uns bevorzugt persönlich – in meinem Coachingraum oder an einem neutralen Ort.

In den vergangenen Jahren hat sich gezeigt, dass mein Coaching auch sehr gut im digitalen Raum funktioniert und tiefes Zuhören und empathisches Arbeiten auch am Bildschirm gelingt, wenn es beide möchten. Ich coache Menschen von der Nordsee bis an den Alpenrand.

Dauer:

In der Regel dauert eine Coaching-Sitzung eine Stunde.

Danach erhältst du von mir optional einen schriftlichen Spiegel, in dem ich besondere Aussagen, die du im Lauf des Coachings ausgesprochen oder Zusammenhänge, die du hergestellt hast, wiedergebe.

Ich formuliere vertiefende Fragen für deine eigenständige Weiterarbeit. Außerdem stelle ich dir einige Aufgaben, die du bis zu unserem nächsten Treffen eigenständig bearbeiten kannst.

 

Anliegen und Prozesse:

  • Praktische Verhaltensänderung

Du willst ein konkretes Thema bearbeiten und dein Verhalten in diesem Zusammenhang praktisch ändern oder deine Handlungsoptionen erweitern. Wir erarbeiten gemeinsam alternative Handlungsmöglichkeiten, die du allein vielleicht nicht sehen kannst oder nicht für möglich hältst. Wir prüfen, welche Handlungsoptionen zu dir passen und wie du sie im Alltag üben und verankern kannst.

In der Regel sind dafür zwischen 4 und 7 Sitzungen üblich. Im empfehle Sitzungen im Abstand von zwei bis vier Wochen, um in der Zwischenzeit eigenständig üben zu können.

  • Lebensübergang

Du stehst vor einem größeren Lebensübergang (Jobwechsel, Rollenwechsel, Beförderung, Auszeit, Rücktritt, Rente…) oder ahnst, dass es Zeit wird, einen solchen zu vollziehen. Wir schauen auf deine Bedürfnisse, dein Selbstbild, deine Belohnungssysteme und Handlungsmuster und erarbeiten, wie du dein Potenzial leben und künftig wieder in deine volle Kraft kommen kannst.

Diese Begleitung kann kurz oder lang dauern, regelmäßig oder unregelmäßig sein – je nach dem, wie tief du gehen magst und was dir dient. Ich empfehle zum Start eine Serie von 5 regelmäßigen Terminen – danach entscheidest du frei, wie wir weiterarbeiten.

  • Spontane Resonanzräume

Wenn wir eine gemeinsame Basis auf einem der beiden obigen Pfade erarbeitet haben, stehe ich dir spontan und bei Bedarf als Resonanzraum zur Verfügung, wenn du einen geschützten Raum und eine vertraute aber neutrale Person zum Sparring benötigst – für akute Situationen und Themen.

DSC00810.png
 

 

 

 

 

 

 

Ich selbst bin von Neugier getrieben. Meine Augen leuchten, wenn ich etwas Neues wage… und ich mal wieder erkenne, dass ich keine Angst haben musste - weil es entweder klappt oder nichts Schlimmes passiert.

Ich habe mich beruflich und privat immer wieder neu erfunden - oder erfinden müssen. Ich habe mich mittlerweile damit abgefunden, dass ich ohne die ganz große äußere Anerkennung (Geld, Ruhm, Macht) ein ziemlich zufriedenes Leben führen kann. Ich würde mich gerne viel öfter und etwas bewusster über meine kleinen Erfolge freuen können. Und ich würde gerne noch deutlich mehr über mich lachen. Zum Glück habe ich drei Kinder und humorvolle Menschen in meinem Umfeld, die mir helfen, mich nicht zu ernst zu nehmen.

dan klein_edited.jpg

Über mich

Seit 2012 begleite ich Menschen und Teams in Veränderungsprozessen. Zu Anfang stand mehr die Sache im Mittelpunkt: „Was wollen wir künftig tun? Wie werden wir innovativer?“ 

Mittlerweile stehen die Menschen im Mittelpunkt meines Antriebs: „Wer will sich oder etwas verändern? Wie gelingt das?“

Ich bin kein klassischer Businesscoach – vielmehr habe ich im Lauf unzähliger Veränderungsprojekte ein Gespür dafür entwickelt, wo Menschen in Veränderungsprozessen sich selbst oder einander im Weg stehen – und was uns dabei unterstützt, einen mutigen Schritt zu gehen.

Ich habe eine zweijährige Ausbildung zum initiatischen Prozessbegleiter absolviert. In meiner initiatischen Arbeit geht es darum, Lebensübergänge bewusst zu vollziehen, Altes zurückzulassen und Neues einzuladen. Die initiatischen Methoden sind stark naturverbunden und wann immer wir es ermöglichen können, werden wir gemeinsam Übungen draußen durchführen oder du nimmst dir alleine Zeit zur Reflexion in der Natur.

 

Ich freue mich darauf, dich kennenzulernen!

Noch Fragen?

Coaching klingt gut - aber dir ist eher nach einer auszeit?

Natürlich Führungskraft - Selbsterfahrungskurs und Führungstraining in der Natur

Unser Training "Natürlich Führungskraft" lädt dich ein auf

  • 3 Tage und Nächte Eintauchen in die Natur

  • intensive Prozesse für deine Persönlichkeitsentwicklung

  • ein ungewöhnlich vertrauensvolles Gruppenerlebnis

  • Methoden für tiefes Zuhören und (Selbst-) Verstehen

  • Black Instagram Icon